Kulinarisches

Essen

Erdbeeren und Spargel im tiefsten Winter: Brauchen wir das wirklich? Aus ernährungsphysiologischer Sicht auf jeden Fall nicht. Ernährungswissenschaftler sind sich einig: Das Beste für uns ist es, wenn wir uns gemäss der Jahreszeit ernähren und mit Lebensmitteln, die keine weiten Wege zurücklegen mussten, um auf unseren Teller zu gelangen. Unsere Grossmütter wussten noch, welche Nahrungsmittel aus unserer Region zu welchem Zeitpunkt gut für uns sind. Machen wir es ihnen nach und tun damit direkt auch etwas für unsere Umwelt. Doch gehen Sie gut mit sich selbst um: Gerade in Ernährungsfragen sind strikte Dogmen Ihrer Gesundheit nicht förderlich. Deshalb gilt: Hin und wieder dürfen es auch schon mal Erdbeeren im Winter sein…

 
Kuechenspezialisten.ch